Logo
Tipps

250 Jahre Kirche Oberuzwil

  • Buch

Gewiss, die Baugeschichte der Grubenmann-Kirche steht im Zentrum des Werkes. Doch die 16 Autorinnen und Autoren erzählen auch mit Spannung, Augenzwinkern und dem nötigen Blick aus der Distanz über Konflikte während der Reformation, Pfarrer vor geschlossener Kirchtür sowie das frühere und aktuelle Gemeindeleben. Der Töchterverein ist passé. Er machte neuen Gruppierungen wie der Jungschi oder dem Lismistübli Platz. Die Oberrindaler gehen seit 1986 nicht mehr nach Oberuzwil in den Gottesdienst: Ihre Heimat ist in Lütisburg. Gewachsen ist dafür die Ökumene: Der einst getrennte Weg hat wieder zusammengefunden. (meka)

 

Bezug: doris.mueller@sg.ref.ch, 071 951 53 71

KIRCHENBOTE E-PAPER

Alle Kirchenboten ab 2002 zum Lesen, Suchen und Herunterladen...

Ein Zwingli-Bier für den lauen Sommerabend  | 250 Jahre Kirche Oberuzwil
Ein Bier zum Jubiläum: Das Zwingli Bier ist gebraut –  zu Ehren von Huldrych Zwingli, nach alter Tradition, ein gutbürgerliches Bier. Im Stil ist das Zwingli-Bier ein Urweizen mit vier Getreidesorten, darunter auch die alten Sorten Emmer und Dinkel. Im Geschmack entspricht das Zwingli Bier einem Bier …von früher»: rotbraun in der Farbe, naturtrüb, trocken und mit einer dezenten Sauerteigbrot-Note, wie es im Newsletter  mit Veranstaltungen zu 500 Jahre Reformation St. Gallen heisst. 

Erhältlich als: 
7er-Karton: 19.- inkl. Depot
15er Harass: 45.50 inkl. Depot

Bestellmöglichkeiten 

 


Ein weltlicher Diener am Wort  | 250 Jahre Kirche Oberuzwil

Das Wort ist sein Element: Spoken Word Poet, Texter, Moderator, Kulturvermittler… Das sind nur einige der vielen Berufungen, denen Richi Küttel folgt. Aus Neugierde liess sich der ehemalige Bernecker gerne auf ein Gespräch mit Andreas Schwendener über den Heiligen Geist ein, das in einem Video aufgezeichnet wurde. 


Zwingli by Daniel Lienhard  | 250 Jahre Kirche Oberuzwil

Was aber Gott ist,
das wissen wir aus uns ebenso wenig,
wie ein Käfer weiss, was ein Mensch ist.