Logo
AGENDA

Zurück zur Liste
Nov
22

Bilder von Frère Marc aus Taizé

Kategorie
Preis
Veranstaltungsort
Von/Am
Bis
Ausstellung
kostenlos
4125, Geistlich-diakonisches Zentrum, Diakonissenhaus Riehen
22.11.2019 / 17 Uhr
14.03.2020 /

Ausstellung mit Zeichnungen und Collagen im Diakonissenhaus 

Frère Marc ist 1954 in die ökumenische Gemeinschaft von Taizé eingetreten. 8 Jahre hat er in Japan gelebt und anschliessend 22 Jahre in Südkorea. 

Seine Bilder bezeichnet Frère Marc als «Wegmarken». Sie entstehen unterwegs – auf Wegen und Umwegen, die er gegangen ist und immer noch geht – im Innehalten, da und dort, kürzer oder länger – im Raum der Stille, des In-sich-Gehens. 

Öffnungszeiten Ausstellung: Dienstag bis Samstag, 10–11.30 Uhr und 13.30–17 Uhr oder nach Absprache.

Ort:Geistlich-diakonisches Zentrum der Kommunität Diakonissenhaus Riehen

Für weitere Auskünfte und Führungen ist Philippe Waegeli zuständig: wapbasel@gmail.com Tel.: 079 695 10 90

 


 4125, Geistlich-diakonisches Zentrum, Diakonissenhaus Riehen


KIRCHENBOTE E-PAPER

Alle Kirchenboten ab 2002 zum Lesen, Suchen und Herunterladen...

Fokus Sterben – Aus. Fertig. Amen.  | Eintrag

Sterben blüht uns allen. Jeder Mensch und alle Kreatur ist davon betroffen. Keiner kann sich davon ausnehmen. Doch als was kann das Sterben verstanden werden? Wie begegnet man todkranken Angehörigen? Wie sollen sie begleitet werden? Und: Darf der Mensch den Zeitpunkt seines Todes selbst bestimmen? 


Pfarrberuf für Berufsleute!  | Eintrag

Die Kirchlich-Theologische Schule KTS bietet in zwei Jahren den kürzesten und kostengünstigsten Weg zum Theologiestudium an den Universitäten Bern und Basel. Sie richtet sich an Berufsleute ohne Matur im Alter von 20 bis 40 Jahren. Jetzt ist Zeit zur Anmeldung!


Singen mit Kindern und Jugendlichen – Kurse  | Eintrag

Auch 2020 bieten der St.Galler Kantonal-Gesangsverband, der Kirchenmusikverband des Bistums St.Gallen und die Kirchenmusikschulen St.Gallen wieder eine Reihe von Weiterbildungen zum Thema «Singen mit Kindern und Jugendlichen» an – alle Kursleitungen sind hochkarätig besetzt!


Die Bilder zu «Abendmahl an der Olma»  | Eintrag

 Die St.Galler Kirche lud zum Abendmahl - an die Olma. Vom 10. bis 20. Oktober war sie mit einem eigenen Stand an der Ostschweizer Messe präsent. Hier die Bilder dazu.