Logo
AGENDA

Zurück zur Liste
Dez
14

Peter Roths Weihnachtsoratorium in Teufen

Kategorie
Veranstaltungsort
Von/Am
Bis
Konzert
Teufen, evang. Kirche
14.12.2019 / 20 Uhr
14.12.2019 /

Friede auf Erden – zu Bildern des Malers Willy Fries

Peter Roths Weihnachtsoratorium zum 75sten Geburtstag des Komponisten nach dem Bilderzyklus «Christ ist geboren» des Wattwiler Malers Willy Fries. Mit 40 hat Peter Roth die Toggenburger Passion geschrieben – nach dem Bilderzyklus «Die grosse Passion» von Willy Fries. Nun, im Hinblick auf den 75. Geburtstag nähert sich Peter Roth mit der Besetzung der Toggenburger Passion dem Weihnachtszyklus «Christ ist geboren» desselben Malers. 

Begrüssung: Hans Höhener,  Alt Regierungsrat AR

Besetzung: Geschwister Küng, Appenzeller Streichmusik; Chorprojekt St.Gallen, Kathrin Signer, Sopran; Margrit Hess, Alt; Jens Weber, Tenor; Manfred Wetli Klarinette, Rita Varch-Hidber, Oboe, Emil Salzmann, Fagott. Komposition und Leitung: Peter Roth. 

Tickets online oder Vorverkauf für alle Konzerte St. Gallen Bodensee Tourismus: 071 227 37 37


 Teufen, evang. Kirche
  Flyer Weihnachtsoratorium


KIRCHENBOTE E-PAPER

Alle Kirchenboten ab 2002 zum Lesen, Suchen und Herunterladen...

Alles Gute im neuen Jahr!  | Eintrag

Die Redaktion wünscht den Leserinnen und Lesern ein erspriessliches 2020!


Aus. Fertig. Amen  | Eintrag

Sterben blüht uns allen. Jeder Mensch und alle Kreatur ist davon betroffen. Keiner kann sich davon ausnehmen. Doch als was kann das Sterben verstanden werden? Wie begegnet man todkranken Angehörigen? Wie sollen sie begleitet werden? Und: Darf der Mensch den Zeitpunkt seines Todes selbst bestimmen? 


Singen mit Kindern und Jugendlichen – Kurse  | Eintrag

Auch 2020 bieten der St.Galler Kantonal-Gesangsverband, der Kirchenmusikverband des Bistums St.Gallen und die Kirchenmusikschulen St.Gallen wieder eine Reihe von Weiterbildungen zum Thema «Singen mit Kindern und Jugendlichen» an – alle Kursleitungen sind hochkarätig besetzt!


Die Bilder zu «Abendmahl an der Olma»  | Eintrag

 Die St.Galler Kirche lud zum Abendmahl - an die Olma. Vom 10. bis 20. Oktober war sie mit einem eigenen Stand an der Ostschweizer Messe präsent. Hier die Bilder dazu.