Logo
AGENDA

Zurück zur Liste
Okt
16

Kunst & Kirche heute – Tagung

Kategorie
Veranstaltungsort
Von/Am
Bis
Tagung / Kurse
Warth, Kartause Ittingen
16.10.2020 / 13.30
17.10.2020 / 15.00

Kartause Ittingen: Kunst & Kirche heute – Tagung

Jahrhundertelang war die Kirche zentrale Auftraggeberin für Kunst. In welcher Beziehung stehen Kunst und Kirche heute? KünstlerInnen gestalten weiterhin Kirchenräume: Welches Spannungs- verhältnis entsteht daraus? Wie verändert das Einbringen von Kunst den Kirchenraum? Welche Möglichkeiten einer spirituellen Partizipation gibt es in der zeitgenössischen Kunst? 

Kunst und Spiritualität wollen der unsichtbaren Essenz der Dinge und des Lebens auf die Spur kommen. Die unterschiedlichen Perspektiven und Wahrnehmungsmuster können überraschende Fragen aufwerfen. Dadurch eröffnet sich ein Raum für einen spannenden Dialog. 

Anhand von Referaten, Workshops und Vor-Ort-Begehungen möchten die Organisatoren mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern diesen Fragen auf den Grund gehen. Ein aktives Mittun ist erwünscht, und auch das Netzwerken soll nicht zu kurz kommen. 

Das detaillierte Programm entnehmen Sie bitte untenstehendem Flyer (Unter der google-map)


 Warth, Kartause Ittingen
  Flyer Tagung Kunst und Kirche heute


KIRCHENBOTE E-PAPER

Alle Kirchenboten ab 2002 zum Lesen, Suchen und Herunterladen...

Wir halten Abstand. Und im Glauben zusammen.  | Eintrag

Das gemeinsame Innehalten und das stille Gebet werden uns durch diesen Frühling tragen. Hier entsteht eine Sammlung von Glaubensimpulsen, Gebeten und Beiträgen von Partnerkirchen: als Inspiration und Anregung, zum persönlichen Gebrauch, zum Weitergeben und Teilen.

 


Die St. Galler Corona-Bibel  | Eintrag

In St.Gallen wird während der Corona-Krise ökumenisch die ganze Bibel von Hand abgeschrieben. Für die Kapitel des Neuen Testaments konnten sich über einen Doodle Einzelpersonen registrieren, das Alte Testament wurde von Kirchgemeinden, Vereinen usw. übernommen. Leute aus der Christlich-jüdischen Arbeitsgemeinschaft St.Gallen haben das Buch Kohelet abgeschrieben, das Predigerbuch Salomons. Andreas Schwendener – Verantwortlicher dieses Beitrags – hat die zwölf von Hand geschriebenen Kapitel vorbeigebracht, dabei Roman Rieger von der pastoralen Arbeitsstelle den Stand der eingegangenen Kapitel erläutert. 


Ohne Worte  | Eintrag

Was ist eigentlich «ERG»?  | Eintrag

Dieser Clip informiert über das Wahlpflichtfach «ERG», das im Kanton St. Gallen in zwei Varianten angeboten wird.