Logo
AGENDA

Zurück zur Liste
Okt
23

Ceilidh - An Evening of Songs and Stories

Veranstaltungsort
Von/Am
Bis
Frauenfeld
23.10.2020 / 18:45 Uhr
23.10.2020 / 22:00 Uhr

Wir lassen uns von der Musik bewegen, hören Berichte von Reisenden, welche die kleine Insel Iona vor der Westküste Schottlands besuchten, erzählen uns Erlebnisse und teilen irische oder schottische Sprichworte. Mit den Themen Präsenz, Poesie und Pilgerschaft lernen wir die Grundpfeiler der keltisch-christlichen Spiritualität kennen. Natürlich dürfen auch Scones, Tee und allenfalls ein Schluck Guinness nicht fehlen.

Musik
Die Gruppe «Móran Téada» (gälisch: Viele Saiten) besteht aus den Geschwistern Patrick (Hackbrett) und Larissa Baer (Piano, Gesang, Perkussion), Elisa Salaorni (Fiddle, Gesang) und Lukas Rechsteiner (Bodhràn, Gitarre, Gesang).


 Frauenfeld


KIRCHENBOTE E-PAPER

Alle Kirchenboten ab 2002 zum Lesen, Suchen und Herunterladen...

Wir halten Abstand. Und im Glauben zusammen.  | Eintrag

Das gemeinsame Innehalten und das stille Gebet werden uns durch diesen Frühling tragen. Hier entsteht eine Sammlung von Glaubensimpulsen, Gebeten und Beiträgen von Partnerkirchen: als Inspiration und Anregung, zum persönlichen Gebrauch, zum Weitergeben und Teilen.

 


Kantate «St. Galler aller Heiligen»  | Eintrag

2020 fällt «Allerheiligen» auf einen Sonntag und auf den Reformationssonntag. Die Kirchen der Stadt St. Gallen nehmen dieses Datum zum Anlass, das Thema «Heilige und Heiligkeit» über Konfession- und Religionsgrenzen hinweg zu thematisieren. Die Gottesdienste dieses Feiertags und die Veranstaltungen finden ihren feierlichen Abschluss in der Uraufführung der Kantate «St. Galler aller Heiligen» in der Laurenzenkirche um 19.30 Uhr. Ein Interview mit den «Machern» der Kantate von Andreas Schwendener finden Sie hier. 


Ohne Worte  | Eintrag

Was ist eigentlich «ERG»?  | Eintrag

Dieser Clip informiert über das Wahlpflichtfach «ERG», das im Kanton St. Gallen in zwei Varianten angeboten wird.