Logo
AGENDA

Zurück zur Liste
Sep
11

Taizé-Vesperfeier in der Kartause: "Wer durstig ist, der komme"

Veranstaltungsort
Von/Am
Bis
Kartause Ittingen
11.09.2022 / 18:00 Uhr
11.09.2022 / 19:00 Uhr

In Anlehnung an die klösterliche Tradition feiern wir in der Regel an jedem ersten Sonntag im Monat um 18.00 Uhr einen Vespergottesdienst. Unterschiedliche Traditionen, Musikstile und das Kirchenjahr prägen die Feiern. Mal eher klassisch-besinnlich oder ein anderes Mal auch überraschend anders – immer sind Herz, Mund und Hände angesprochen. Wer möchte, kann die gemeinschaftliche Verbundenheit bei einem gemeinsamen Vesper-Imbiss vertiefen.
Eine kleine Oasenerfahrung als schöner Abschluss des Wochenendes und als Übergang in die neue Woche


 Kartause Ittingen


KIRCHENBOTE E-PAPER

Alle Kirchenboten ab 2002 zum Lesen, Suchen und Herunterladen...

Und was meinen Sie?  | Eintrag

Ernte sei Dank! Landwirte wissen: Eine reiche Ernte ist nicht selbstverständlich. Hagel, Trockenheit und Schädlinge – vieles haben sie nicht in der Hand. Wie steht es mit Ihrer Dankbarkeit gegenüber einer reichen Ernte?  Diskutieren Sie mit!


Katja und die sieben Berge  | Eintrag

Die Folge 34 von Zauberklang der Dinge erzählt von Katja Bürgler-Zimmermann. 

Die sieben Churfirsten im Toggenburg bilden zusammen eine starke Gruppe von Bergen und haben gleichzeitig alle ihr eigenes Wesen und Form. Das «Churfirstenlied» schrieb Peter Roth für das Churfirstenchörli, welches die Schwyzerörgeli-Spielerin Katja Bürgler-Zimmermann leitet. Wir besuchen sie zu Hause und sprechen mit ihr über Musik, Tradition und Wurzeln.