Logo
AGENDA

Zurück zur Liste
Jun
23

Johannisnacht "Der Rufer in der Wüste" - Musikalisch-besinnlicher Stationenweg

Veranstaltungsort
Von/Am
Bis
Kartause Ittingen
23.06.2022 / 19:30 Uhr
01.01.0001 / 0:00 Uhr

Der Rufer in der Wüste

Die Johannisnacht - Wendepunkt in der Jahresmitte

Wenn die Sonne am höchsten steht und die Tage am längsten sind, wendet sich das Jahr: Das Fest der Geburt Johannes des Täufers am 24. Juni befindet sich nicht zufällig am entgegengesetzten Ende des Jahreskreises zum Weihnachtsfest am 25. Dezember.

Wir feiern die Johannisnacht auf einem Weg mit musikalischen und besinnlichen Stationen und lassen den langen Sommerabend ausklingen am Johannisfeuer.


 Kartause Ittingen


KIRCHENBOTE E-PAPER

Alle Kirchenboten ab 2002 zum Lesen, Suchen und Herunterladen...

Und was meinen Sie?  | Eintrag

Die Kirchgemeinden haben zu kämpfen: mit Mitgliederschwund, mit Pfarrermangel, mit überlastetem Milizsystem. Was also tun?  Diskutieren Sie mit!


Wiege der Toggenburger Streichmusik  | Eintrag

Die Folge 31 von Zauberklang der Dinge erzählt von der Geburt der Toggenburger Streichmusik. Nachdem iim Tal während 30 Jahren niemand mehr Hackbrett gespielt hatte, begann Peter Roth im Schulhaus Bühl 1966 mit Köbi Knaus (Violine) und Hansruedi Ammann (Handorgel) mit den ersten Proben zu Dritt. Nachdem die Musiker dann im Herbst an der Viehschau in Krinau zum ersten Mal öffentlich zum Tanz aufspielten, wechselten sie mit den Proben ins Brandholz bei Ebnat Kappel. So wurde die gastliche Stube von Willi und Friedel Ammann zur Wiege der Toggenburger Streichmusik!