Logo
AGENDA

Zurück zur Liste
Sep
09

Hommage an Martin Luther King

Kategorie
Preis
Veranstaltungsort
Von/Am
Bis
Theater
Eintritt frei
Abtwil, evang. Kirche
09.09.2022 / 19.30 Uhr
09.09.2022 /

In Wort und Gospelmusik

Als «neuer Gandhi» und als «Berg-Prediger des 20. Jahrhunderts» wurde er bezeichnet: der schwarzamerikanische Prediger und Bürgerrechtskämpfer Martin Luther King. Gut 50 Jahre nach seinem Tod ist nun ein klingendes Porträt dieses charismatischen Kämpfers für Frieden und Gerechtigkeit zu hören. Die Theaterschaffende und Autorin von Bühnenprogrammen Vera Bauer widmet Martin Luther King ein Lebensbild, das zugleich ein dramatisches Stück Zeitgeschichte widerspiegelt.

Vereint mit der Zürcher Jazzsängerin Christina Jaccard und dem Jazzpianisten Dave Ruosch sowie dem Schlagzeuger Steve Grant lassen die Künstler in Wort und Gospelmusik das Leben und Vermächtnis des 1968 ermordeten Martin Luther King lebendig werden. Am Freitag, dem 9. September, um 19.30 Uhr, ist die Hommage an Martin Luther King in der reformierten Kirche Abtwil zu erleben - der Eintritt ist frei.


 Abtwil, evang. Kirche


KIRCHENBOTE E-PAPER

Alle Kirchenboten ab 2002 zum Lesen, Suchen und Herunterladen...

Und was meinen Sie?  | Eintrag

Ernte sei Dank! Landwirte wissen: Eine reiche Ernte ist nicht selbstverständlich. Hagel, Trockenheit und Schädlinge – vieles haben sie nicht in der Hand. Wie steht es mit Ihrer Dankbarkeit gegenüber einer reichen Ernte?  Diskutieren Sie mit!


Katja und die sieben Berge  | Eintrag

Die Folge 34 von Zauberklang der Dinge erzählt von Katja Bürgler-Zimmermann. 

Die sieben Churfirsten im Toggenburg bilden zusammen eine starke Gruppe von Bergen und haben gleichzeitig alle ihr eigenes Wesen und Form. Das «Churfirstenlied» schrieb Peter Roth für das Churfirstenchörli, welches die Schwyzerörgeli-Spielerin Katja Bürgler-Zimmermann leitet. Wir besuchen sie zu Hause und sprechen mit ihr über Musik, Tradition und Wurzeln.