Logo
AGENDA

Zurück zur Liste
Sep
07

Wanderausstellung Josua Bösch (1922-2012)

Kategorie
Veranstaltungsort
Von/Am
Bis
Ausstellung
St. Gallen, Wirkraumkirche
07.09.2022 / 9 Uhr
18.09.2022 / 18 Uhr (täglich)

Zum 100. Geburtstag

Unverfügbar – so schildert Josua Boesch seine Gottes-begegnung. Aus der Stille und im ökumenischen Gespräch entstand ein einzigartiges künstlerisches Werk. Die Wanderausstellung quer durch die Schweiz zeigt seine Metall-Ikonen im Original, und gibt Eindrücke seiner Spiritualität. (Siehe auch die drei Flyer unterhalb von Google Maps)

«Schönheit und Stille», Text zu Josua Bösch

www.josuaboesch.ch/100-jubiläum
www.wirkraumkirche.ch


 St. Gallen, Wirkraumkirche
  Flyer Josua Bösch in St. Gallen
  Flyer Josua Bösch, Bücher und Ausstellungen
  Flyer Josua Bösch Symposium


KIRCHENBOTE E-PAPER

Alle Kirchenboten ab 2002 zum Lesen, Suchen und Herunterladen...

Und was meinen Sie?  | Eintrag

Ernte sei Dank! Landwirte wissen: Eine reiche Ernte ist nicht selbstverständlich. Hagel, Trockenheit und Schädlinge – vieles haben sie nicht in der Hand. Wie steht es mit Ihrer Dankbarkeit gegenüber einer reichen Ernte?  Diskutieren Sie mit!


Katja und die sieben Berge  | Eintrag

Die Folge 34 von Zauberklang der Dinge erzählt von Katja Bürgler-Zimmermann. 

Die sieben Churfirsten im Toggenburg bilden zusammen eine starke Gruppe von Bergen und haben gleichzeitig alle ihr eigenes Wesen und Form. Das «Churfirstenlied» schrieb Peter Roth für das Churfirstenchörli, welches die Schwyzerörgeli-Spielerin Katja Bürgler-Zimmermann leitet. Wir besuchen sie zu Hause und sprechen mit ihr über Musik, Tradition und Wurzeln.