Logo
Gesellschaft

Austausch soll weitergehen

20.12.2019
Florian Aeberhardt aus Schlattingen beschreibt, wie er das Gespräch mit dem Kirchenrat der Evangelischen Landeskirche Thurgau erlebt hat und was er sich erhofft.

«Ich habe den Austauschabend mit Verantwortlichen der Leitung der Landeskirche sehr positiv erlebt. Die Mitglieder des Kirchenrates und die Dekanin und Dekane haben sich aktiv für unsere Anliegen und für unsere Meinungen interessiert. So wie sich jede Kirchgemeinde die Frage stellt, was sie für Seniorinnen und Senioren anbietet, sollte dieselbe Frage auch in Bezug auf die Jugendlichen und die jungen Erwachsenen gestellt werden. An diesem Abend wurden viele konkrete Anliegen gesammelt, doch auch kleine und grosse Träume durften geäussert werden. Mich persönlich hat der Abend motiviert, mir die Frage zu stellen, wo ich mich in meiner Kirchgemeinde noch mehr einbringen könnte.

Ich hoffe, dass der Austausch weitergeht. Es ist gut, wenn Jugendliche und junge Erwachsene, die sich im kirchlichen Leben engagieren, vernetzt sind. Ich könnte mir gut vorstellen, dass eine Webseite oder eine App, wo die kirchlichen Angebote für Jugendliche und junge Erwachsene publik gemacht werden könnten, den Austausch und die Vernetzung beleben würden. Es muss ja nicht jede Kirchgemeinde selbst etwas anbieten. Es würde schon viel bringen, wenn die Angebote an einem Ort bekannt gemacht werden könnten.

Ich denke da auch an das Ausbildungsprogramm iMove der Fachstelle Jugendarbeit der Landeskirche, das Jugendliche und junge Erwachsene ermutigt und befähigt, sich in die kirchliche Arbeit einzubringen. Das Angebot war mir bisher nicht bekannt. Ich bin gespannt, wie es weitergeht.»

 


Von roundabout SG-APP (Rahel Schwarz) erfasst am 14.09 2018 11:50

Danke!

Vielen Dank für die Veröffentlichung des Artikels. Wir freuen uns über jedes interessierte Mädchen, über neue Partnerorganisationen oder Workshop-Anfragen. Freundliche Grüsse Rahel Schwarz kantonale Leiterin roundabout SG-APP

Von Maurer Charlotte erfasst am 06.01 2020 09:13

Erwachseme Taufe

Ein lieber Freund, der sich inzwischen sehr mit Gott verbunden hat, möchte eine Erwachsenen Taufe. Er ist als Kind reformiert getauft. Bitte können Sie uns da helfen?

Kommentar erstellen
KIRCHENBOTE E-PAPER

Alle Kirchenboten ab 2002 zum Lesen, Suchen und Herunterladen...

Zwischen Zebra und Löwe  | Artikel

An der St. Galler Olma kann man sich hinter einer Krippe fotografieren lassen – umgeben von exotischen Tieren. Hinter der ungewöhnlichen Aktion steckt die reformierte Kiche des Kantons St. Gallen.


«Pilger»  | Artikel

Mit dem Lied «Mariam Matrem», vorgetragen vom «Pilgerprojektchor Inscriptum», erleben wir in diesem kurzen Trailer die «Pilger» des Künstler Johann Kralewski, wie sie in der Offenen Kirche St.Gallen auf das Graffiti «des offenen Himmels» von Stefan Tschirren blicken und sich in die Kirche St.Mangen bewegen - am 24.9.2021. Leitung des Projektchors: Walter Raschle. Clip: Andreas Schwendener

Umzug in die Kirche St. Mangen in voller Länge (38 Minuten).


«Unser Vater» - Lied aus der St. Johanner Jodelmesse  | Artikel

«Unser Vater» ist das kürzeste und einfachste Lied, das Peter Roth je geschrieben hat. Das im Dialekt gesungene Gebet ist ein zentraler Teil der lateinischen St. Johanner Jodelmesse. In dieser Folge spricht Peter zudem über die Beziehung zu seinem eigenen Vater und was Männlichkeit für ihn in Bezug auf seine Kreativität als Komponist bedeutet.


Bloggen Sie mit!  | Artikel

Der Kirchenbote hat neu einen Blog. Reden Sie mit, schauen Sie herein. Es warten spannende Themen auf Sie.