Logo
Kirche

Keine Stühle, mit Bänken

An einem Informationsanlass im Herbst vergangenen Jahres haben sich die Anwesenden der Kirchgemeinde Sennwald für Bänke in der Kirche ausgesprochen. Um etwas mehr Fläche zu erhalten, hat die Baukommission entschieden, die erste Bankreihe wegzulassen.

«Dies wird bei Chorauftritten oder Anlässen mit Musikgruppen eine Verbesserung bringen», schreibt Kommissionspräsident Jakob Tinner im Januar den Gemeindemitteilungen. 

Klare Auflage

Ausschlaggebend für den Entscheid für die Bänke war nicht nur die Konsultativabstimmung, sondern auch die Stellungnahme der kantonalen Denkmalpflege. Sie verband die Variante «Stühle» mit der Auflage, die Stuhlfelder mit einem Holzboden auszustatten. Die Baukommission fand dies nicht akzeptabel und entschied sich am 11. November, die Variante «Stühle» fallenzulassen. Zudem wird geprüft, einen Teil der Heizenergie mit einer Wärmepumpe zu gewinnen.

Bürgerschaft entscheidet

Damit sind zwei Punkte geklärt und die Baukommission hofft,das Sanierungsprojekt im Frühling der Bürgerversammlung vorlegen zu können. Es sieht die Erneuerung des Bodens, die Eliminierung eines Emporeaufgangs, den Ersatz von Fenstern und Dichtungen, die Beleuchtung und Heizung vor. Es wird mit Kosten von 1,1 Mio. Franken gerechnet.

Text: Katharina Meier | Fotos: pd


Von roundabout SG-APP (Rahel Schwarz) erfasst am 14.09 2018 11:50

Danke!

Vielen Dank für die Veröffentlichung des Artikels. Wir freuen uns über jedes interessierte Mädchen, über neue Partnerorganisationen oder Workshop-Anfragen. Freundliche Grüsse Rahel Schwarz kantonale Leiterin roundabout SG-APP

Von Maurer Charlotte erfasst am 06.01 2020 09:13

Erwachseme Taufe

Ein lieber Freund, der sich inzwischen sehr mit Gott verbunden hat, möchte eine Erwachsenen Taufe. Er ist als Kind reformiert getauft. Bitte können Sie uns da helfen?

Kommentar erstellen
KIRCHENBOTE E-PAPER

Alle Kirchenboten ab 2002 zum Lesen, Suchen und Herunterladen...

Wir halten Abstand. Und im Glauben zusammen.  | Artikel

Das gemeinsame Innehalten und das stille Gebet werden uns durch diesen Frühling tragen. Hier entsteht eine Sammlung von Glaubensimpulsen, Gebeten und Beiträgen von Partnerkirchen: als Inspiration und Anregung, zum persönlichen Gebrauch, zum Weitergeben und Teilen.

 


Prävention Coronavirus  | Artikel

Der Bundesrat hat am Montag, 16. März weitreichende Massnahmen zur Eingrenzung des Coronavirus beschlossen. Diese Massnahmen sind schweizweit bis mindestens 19. April gültig. So sind etwa alle Veranstaltungen untersagt. Dies gilt auch für alle Gottesdienste sowie alle Veranstaltungen der Kirchgemeinden. Für Abdankungen hat der Bundesrat eine Sonderregelung in Aussicht gestellt. Der Stab der Evangelisch-reformierten Kirche informiert und unterstützt die Kirchgemeinden laufend.


Ohne Worte  | Artikel

Was ist eigentlich «ERG»?  | Artikel

Dieser Clip informiert über das Wahlpflichtfach «ERG», das im Kanton St. Gallen in zwei Varianten angeboten wird.