Logo
Kirche, Gesellschaft

Wertvoller Gedankenaustausch (1)

09.03.2020
Die reformierten Kantonalkirchenräte von Glarus und St. Gallen treffen einander zirka alle zwei Jahre zum Austausch. An der jüngsten Begegnung in Glarus ging es vor allem um politische Fragen und Kommunikation.

Die Evangelische Kirche Schweiz (EKS) und die Kantonalkirchen äussern sich immer wieder zu politischen Fragen wie zum Beispiel Ehe für alle, Seenotrettung oder Diskriminierungsverbot. Wie kommen diese Stellungnahmen zustande? Und wie weit findet eine Abgleichung statt? Dies ist eines der Themen, welche die beiden reformierten Kantonalkirchenräte von Glarus und St. Gallen an ihrem diesjährigen Treffen diskutiert haben. Die St. Galler waren zu Besuch in Glarus und führten vor Ort gleich eine interne Sitzung durch.

Nach einer Turmbesteigung in der Stadtkirche folgte der gemeinsame Austausch. Dabei stellte die St. Galler Behörde auch ihr Kommunikationskonzept vor, welches der Glarner Kirche bei der Gestaltung des neuen Ressorts Information und Kommunikation helfen wird.

Laut dem Glarner Kirchenratspräsidenten Ulrich Knoepfel bezwecken die Treffen mit anderen Kirchenbehörden, voneinander zu lernen sowie sich abzusprechen bezüglich gemeinsamen Vorgehens, zum Beispiel in der EKS. «Es tut auch gut zu sehen, dass andere mit ähnlichen Problemen kämpfen wie wir», so der Glarner Präsident.

Er beurteilte den Austausch mit St. Gallen als sehr wertvoll: «Wir nehmen etliches mit für unsere Ratsarbeit. Und nicht zuletzt haben wir uns gut verstanden.» Ende März folgt das nächste Treffen mit dem Kirchenrat Schwyz.

Madeleine Kuhn-Baer, Medienbeauftragte


Error loading Partial View script (file: ~/App_Plugins/MultiMostRead/Views/MacroPartials/IncrementView.cshtml)
KIRCHENBOTE E-PAPER

Alle Kirchenboten ab 2002 zum Lesen, Suchen und Herunterladen...

Stören Sie die Kirchenglocken?  | Artikel

Heiliger Bimbam! Früher mussten Kirchenglocken «tschäddere» und möglichst laut tönen. Heute ist ein leiserer Klang angesagt, denn manche
stören sich am Kirchengeläut. Wie haben Sie mit dem Glockenklang?   Diskutieren Sie mit!


Das heilige T-Shirt  | Artikel

Die Evang.-ref. Kirche des Kantons St. Gallen war an der Olma. Mit einem Pop-up-Laden. Wie wir unseren Glauben ausdrücken, sei ebenso vielfältig wie die Auswahl an T-Shirts am Stand der Kantonalkirche, sagt Daniel Schmid Holz im seinem Beitrag zu "Gedanken zur Zeit".


Der Berg ist gekommen – Missa di Bondo  | Artikel

Am 23. August 2017 ereignete sich im Graubündener Dorf Bondo ein großer Bergsturz. Peter Roth fährt seit 33 Jahren mit seinem Chorprojekt in diesen Ort. In diesem Jahr hat er das Konzert im Rahmen der Bergeller Singwoche 2022 der Erinnerung an die Katastrophe am Monte Cengalo gewidmet, die acht Menschenleben forderte und zu Zerstörungen und Evakuierungen führte. Begleitet von den Klängen der «Missa di Bondo», erzählen die damalige Gemeindepräsidentin Anna Giacometti und Gian Andrea Walther aus Promontogno, wie sie diesen Tag und die Zeit danach erlebt haben.