Logo
50-Jahr-Jubiläum der Saronsschwestern in Uznach

Seit 50 Jahren in Uznach: Mit einem zeitgemäss schlichten, sommerlich lockeren und offenen Fest haben die fünf in Uznach wirkenden Saronsschwestern mit der Evangelischen Kirchgemeinde ihr 50-Jahr-Jubiläum gemeinsam gefeiert. Im Mittelpunkt der Jubiläumsfeier vom 30. Juni 2019 stand der festliche Gottesdienst in der evangelischen Kirche in Uznach, den die Saronsschwestern mit Pfarrerin Susanne Hug und Pfarrer Martin Jud vorbereitet und sinnvoll gestaltet hatten. 

Das Jubiläum fotografisch eingefangen hat Stefan Hug, Uznach.

 
KIRCHENBOTE E-PAPER

Alle Kirchenboten ab 2002 zum Lesen, Suchen und Herunterladen...

Und was meinen Sie?  | 50-Jahr-Jubiläum der Saronsschwestern in Uznach

Ernte sei Dank! Landwirte wissen: Eine reiche Ernte ist nicht selbstverständlich. Hagel, Trockenheit und Schädlinge – vieles haben sie nicht in der Hand. Wie steht es mit Ihrer Dankbarkeit gegenüber einer reichen Ernte?  Diskutieren Sie mit!


Katja und die sieben Berge  | 50-Jahr-Jubiläum der Saronsschwestern in Uznach

Die Folge 34 von Zauberklang der Dinge erzählt von Katja Bürgler-Zimmermann. 

Die sieben Churfirsten im Toggenburg bilden zusammen eine starke Gruppe von Bergen und haben gleichzeitig alle ihr eigenes Wesen und Form. Das «Churfirstenlied» schrieb Peter Roth für das Churfirstenchörli, welches die Schwyzerörgeli-Spielerin Katja Bürgler-Zimmermann leitet. Wir besuchen sie zu Hause und sprechen mit ihr über Musik, Tradition und Wurzeln.