Logo
Grösster Adventskranz der Welt erstrahlt

Am 1. Dezember 2017 ist im toggenburgischen Mosnang der grösste Adventskranz der Welt eingeweiht worden. Ständeratspräsidentin Karin Keller-Sutter hielt die Laudatio. Der St. Galler Bischof Markus Büchel segnete den Kranz. Im Vorfeld hatten über 300 Freiwillige den Kranz mit einem Umfang von 400 Metern und einem Durchmesser von 121.60 Meter hergestellt und geschmückt. 

 
KIRCHENBOTE E-PAPER

Alle Kirchenboten ab 2002 zum Lesen, Suchen und Herunterladen...

Wir halten Abstand. Und im Glauben zusammen.  | Grösster Adventskranz der Welt erstrahlt

Das gemeinsame Innehalten und das stille Gebet werden uns durch diesen Frühling tragen. Hier entsteht eine Sammlung von Glaubensimpulsen, Gebeten und Beiträgen von Partnerkirchen: als Inspiration und Anregung, zum persönlichen Gebrauch, zum Weitergeben und Teilen.

 


Prävention Coronavirus  | Grösster Adventskranz der Welt erstrahlt

Der Bundesrat hat am Montag, 16. März weitreichende Massnahmen zur Eingrenzung des Coronavirus beschlossen. Diese Massnahmen sind schweizweit bis mindestens 19. April gültig. So sind etwa alle Veranstaltungen untersagt. Dies gilt auch für alle Gottesdienste sowie alle Veranstaltungen der Kirchgemeinden. Für Abdankungen hat der Bundesrat eine Sonderregelung in Aussicht gestellt. Der Stab der Evangelisch-reformierten Kirche informiert und unterstützt die Kirchgemeinden laufend.


Ohne Worte  | Grösster Adventskranz der Welt erstrahlt

Was ist eigentlich «ERG»?  | Grösster Adventskranz der Welt erstrahlt

Dieser Clip informiert über das Wahlpflichtfach «ERG», das im Kanton St. Gallen in zwei Varianten angeboten wird.