News aus dem Kanton St. Gallen

Der Herbst steckt voller christlicher Symbolik

min
20.10.2021
Welche christlichen Symbole sind mit dem Herbst verknüpft? Und weshalb? Der Kirchenbote hat drei Symbole etwas genauer unter die Lupe genommen: Saat und Ernte, Samenkorn sowie Weinstock.

Saat und Ernte
Wer s√§t, weiss, dass er Samenk√∂rner, gute Erde, Sonne, Regen und viel Erfahrung braucht. Dazu geh√∂rt, Sorge zu tragen f√ľr die schwachen und benachteiligten Pflanzen. Zudem sind umsichtige G√§rtnerinnen und G√§rtner gesucht ‚Äď im w√∂rtlichen und im √ľbertragenen Sinne. An den fleissigen Ameisen k√∂nnen wir uns ein Beispiel nehmen, sonst bleiben von der Vielfalt nur Disteln und Unkraut √ľbrig. (Spr 6,6-11; 24,30-34) Der Mensch soll s√§en, ¬ędoch Wachstum und Gedeihen steht in des Himmels Hand¬Ľ, so heisst es in einem Kirchenlied. Im Gleichnis vom S√§mann wird der ausgestreute Samen mit dem Wort Gottes verglichen. (Mk 4,2-9,13-20) F√§llt es auf fruchtbaren Boden, vermehrt es sich, indem es sich weit ausbreitet. So kann es die Welt ver√§ndern.

Samenkorn
Das Senfkorn ‚Äď das kleinste Samenkorn ‚Äď w√§chst heran zu einem pr√§chtigen Baum mit sch√∂nen gelben Bl√ľten. (Mt 13, 31-32) Ein Beispiel f√ľr kleine Anf√§nge mit grosser Wirkung: eine Ermutigung, im Unscheinbaren die M√∂glichkeiten nicht zu verachten. Allerdings ist schon so mancher Same nicht aufgegangen, weil der Mensch seinen Einfluss √ľbersch√§tzt hat. Und manch k√ľmmerliches Pfl√§nzchen hat sich unter dem Segen Gottes zu einer pr√§chtigen Pflanze entwickelt. Vertrauen in Gottes Wirken hilft manchmal mehr als √ľberm√§ssige Aktivit√§t.

Weinstock
¬ęIch bin der Weinstock und ihr seid die Reben.¬Ľ (Joh 15,1-17) Fr√ľchte k√∂nnen nur an den Zweigen reifen, wenn sie mit dem Stamm und den Wurzeln des Baumes verbunden bleiben. Abgeschnittene Zweige in der Vase halten nur wenige Tage, dann aber lassen sie die Bl√ľten und Bl√§tter fallen. Jesus benutzt diese Weisheit, um seinen Nachfolgenden die lebensnotwendige Verbindung zwischen den Menschen und sich selbst deutlich zu machen. Wenn die Verbindung intakt ist, fliesst seine Liebe in unser Leben wie die Kraft aus den Wurzeln des Weinstockes bis in die Reben. Die Menschheit lebt von der Erde und ihren Fr√ľchten und in tieferem Sinn von der Frucht, die die Worte Jesu im menschlichen Herzen reifen lassen.

 

(Rosemarie Hoffmann)

Unsere Empfehlungen

«Das ist mein Weg»

«Das ist mein Weg»

Nathanja Baumer-Schuppli startet als jüngste Pfarrerin der Schweiz in der Evangelischen Kirchgemeinde Felben durch. Weshalb hat sie sich für diesen Berufsweg entschieden, den immer weniger junge Leute einschlagen?
Unterwegs mit Ronja Räubertochter

Unterwegs mit Ronja Räubertochter

Vom 13. bis 20. Juli 2019 fand das regionale Sommerlager Daraja des Cevi Ostschweiz in Langrickenbach (TG) statt. 21 Cevi-Abteilungen aus der Ostschweiz sowie eine Gastabteilung aus Bern führten das gemeinsame Zeltlager zum Thema «Ronja Räubertochter» durch.

Das gab es noch nie (2)

Der Thurgau wird zum Schauplatz einer speziellen Premiere: Mitte Juli findet in Langrickenbach das allererste Sommerlager des Cevi Ostschweiz statt. Seit knapp zwei Jahren bereiten sich Projektleiterin Deborah Möckli-Meyer und ihr Team auf den Ansturm von rund 800 Teilnehmenden vor.