Logo
Kirche

In eigener Sache

Während rund 23 Jahren hat Pfarrer Andreas Schwendener die Redaktion des St. Galler Kirchenboten geführt. Im Juni 2019 geht er in Pension.

Nach seinem krankheitsbedingten Ausfall ist er inzwischen gesundheitlich wieder auf gutem Weg. In gegenseitigem Einverständnis mit ihm und dem Kirchenratspräsidenten Martin Schmidt wurde vereinbart, dass er nach seiner vollständigen Genesung bis zur Pensionierung im kommenden Jahr die Archiv- und Übergabearbeiten für den Kirchenboten in Angriff nehmen und sein Pensum in der Gefängnisseelsorge erweitern wird. Die Suche nach einem neuen Redaktionsmitglied hat deshalb bereits begonnen. Die Würdigung der Leistung von Andreas Schwendener und die offizielle Verabschiedung sind auf den Zeitpunkt seiner Pension vorgesehen.

Verdankenswerterweise ist seit Anfang März Pfarrer Marcel Wildi kurzfristig eingesprungen. Zusammen mit der bisherigen Redaktorin Katharina Meier war es möglich, alle Nummern zeitgerecht herauszugeben.

 

Die Redaktions- und Verlagskommission   – Kirchenbote SG, Juni-Juli 2018

 


KIRCHENBOTE E-PAPER

Alle Kirchenboten ab 2002 zum Lesen, Suchen und Herunterladen...

Kurs «Nahe sein in schwerer Zeit»  | Artikel

Die Begegnung mit schwer kranken und sterbenden Menschen erfordert Respekt, Offenheit und Einfühlungsvermögen. Der Grundkurs möchte entdecken helfen, wie wir für Menschen am Ende ihres Lebens dasein können. Der Kurs bietet Gelegenheit, sich mit der eigenen Sterblichkeit, mit dem Tod und dem Abschied auseinanderzusetzen. Sie lernen die Wünsche und Anliegen schwerkranker Menschen wahrzunehmen und achten dabei auf Ihre eigenen Grenzen. Die ökumenische Fachstelle «Begleitung in der letzten Lebensphase» (kurz BILL) bietet am 16. und 23. November in Wattwil einen Kurs an. Weitere Hinweise entnehmen Sie bitte dem Flyer

 


Freiwilligenarbeit macht das Leben bunt!  | Artikel

Freiwilligenarbeit macht das Leben bunt – Engagiere dich! Einblick in die Vielfalt der freiwilligen Engagements in der Kirche. Ein Video der evangelisch-reformierten Kirche des Kantons St.Gallen und des Bistums St.Gallen. 


St. Galler Singtag 2019  | Artikel

«Suche Frieden» ist ein Lied zur Jahreslosung von Matthias E. Gahr, das wir als Spurgruppe Repertoire sofort in unser Herz schlossen. Es wird eines der diesjährigen Singtaglieder sein, die  am 27. Oktober mit allen Interessierten in der St.Galler Lokremise geteilt werden. Weil dann aber das Jahr schon zu weit fortgeschritten ist, um noch ein Lied zur Jahreslosung zu lancieren, hat die Spurgruppe «Suche Frieden» bereits jetzt aufgenommen – diesmal sogar mit Video: Der fantastische Saxofonist ist Peter Lenzin, und er wird uns dieses Jahr auch mit seinem Spiel beim Singtag beehren!

Noten, Demo zum üben und den Flyer finden Sie unter der Agenda.