Logo
Politik

Keine Kirche zu verkaufen

Die Kirchgemeinde Unteres Toggenburg trägt den Anliegen der Mitglieder Rechnung: Es wird derzeit keine Kirche verkauft.

Ein Diskussionsabend unter dem Titel «Welche Kirche wollen wir verkaufen?» löste in der Kirchgemeinde Unteres Toggenburg Echo aus. Ihre Vorsteherschaft hat nun die Voten analysiert und kommt zum Schluss: Es gibt keine Kirche zu verkaufen. 

«Es wurde am 30. Oktober klar: Ein Kirchenverkauf ist aktuell keine Option für unsere Kirchgemeinde. Vorher sollten alle anderen Möglichkeiten ausgeschöpft und nötigenfalls andere Liegenschaften verkauft werden», heisst es in den Gemeindemitteilungen, nachdem die Kirchenvorsteherschaft die Sachlage in einer Retraite besprochen hatte. Zudem sei deutlich geworden, dass sich viele eine grös-

sere Vielfalt der Verkündigung wünschten, um so den Glauben, die Gemeinschaft und den Gottesdienstbesuch für einen grösseren Teil der Mitglieder attraktiv zu machen. Schliesslich werde sich die Vorsteherschaft mit der Frage befassen, wie die Kirchen in Bütschwil, Ganterschwil und Lütisburg längerfristig erhalten und offenbleiben können und ob es Liegenschaften gebe, von denen sich die Gemeinde trennten könnte. 

 

Text und Foto: meka  – Kirchenbote SG, Januar 2020


Von roundabout SG-APP (Rahel Schwarz) erfasst am 14.09 2018 11:50

Danke!

Vielen Dank für die Veröffentlichung des Artikels. Wir freuen uns über jedes interessierte Mädchen, über neue Partnerorganisationen oder Workshop-Anfragen. Freundliche Grüsse Rahel Schwarz kantonale Leiterin roundabout SG-APP

Von Maurer Charlotte erfasst am 06.01 2020 09:13

Erwachseme Taufe

Ein lieber Freund, der sich inzwischen sehr mit Gott verbunden hat, möchte eine Erwachsenen Taufe. Er ist als Kind reformiert getauft. Bitte können Sie uns da helfen?

Kommentar erstellen
KIRCHENBOTE E-PAPER

Alle Kirchenboten ab 2002 zum Lesen, Suchen und Herunterladen...

Alles Gute im neuen Jahr!  | Artikel

Die Redaktion wünscht den Leserinnen und Lesern ein erspriessliches 2020!


Aus. Fertig. Amen  | Artikel

Sterben blüht uns allen. Jeder Mensch und alle Kreatur ist davon betroffen. Keiner kann sich davon ausnehmen. Doch als was kann das Sterben verstanden werden? Wie begegnet man todkranken Angehörigen? Wie sollen sie begleitet werden? Und: Darf der Mensch den Zeitpunkt seines Todes selbst bestimmen? 


Singen mit Kindern und Jugendlichen – Kurse  | Artikel

Auch 2020 bieten der St.Galler Kantonal-Gesangsverband, der Kirchenmusikverband des Bistums St.Gallen und die Kirchenmusikschulen St.Gallen wieder eine Reihe von Weiterbildungen zum Thema «Singen mit Kindern und Jugendlichen» an – alle Kursleitungen sind hochkarätig besetzt!


Die Bilder zu «Abendmahl an der Olma»  | Artikel

 Die St.Galler Kirche lud zum Abendmahl - an die Olma. Vom 10. bis 20. Oktober war sie mit einem eigenen Stand an der Ostschweizer Messe präsent. Hier die Bilder dazu.