News aus dem Kanton St. Gallen

Junge Erwachsene predigten auf dem Säntis

min
03.05.2018
Das kirchliche Netzwerk Junge Erwachsene lud junge Menschen ein, auf einer mobilen Kanzel auf dem Säntis von ihren Ideen und Visionen zu sprechen. Sieben Rednerinnen und Redner leisteten der Einladung Folge.

Kritisch, aber auch mit einem Augenzwinkern h√§tten die jungen Leute am 28. April die mobile Kanzel auf dem Berggipfel bestiegen, teilte das Netzwerk Junge Erwachsene mit. Schliesslich h√§tten sieben Rednerinnen und Redner auf dem 2500 Meter hohen Gipfel das Wort ergriffen. F√ľr die Veranstaltung war die Kanzel eigens mit der Schwebebahn auf den S√§ntis transportiert und von dort auf die Aussichtsplattform getragen worden.

Die jungen Erwachsenen waren eingeladen, auf der Kanzel dar√ľber zu sprechen, ¬ęwelche Reformationen im Jahre 2018 notwendig¬Ľ sind. So habe sich ein junger Mann zum Beispiel dar√ľber Gedanken gemacht, wie ein zeitgem√§sser Schulunterricht aussehen k√∂nnte. Auch √ľber Identit√§tsfragen, das Verh√§ltnis von Kirche und Jugend oder die sozialen Medien h√§tten die Jugendlichen referiert. Ein Filmteam begleitete die Rednerinnen und Redner, www.junge-erwachsene.ch/kanzel.

Ende Mai besteigen Zwingli und Calvin die Kanzel
¬ęEndlich auf der Kanzel!¬Ľ ist ein Projekt des Netzwerks Junge Erwachsene. Es ist im Rahmen des Reformationsjubil√§ums entstanden und will jungen Menschen eine Plattform geben, um √ľber ihre Visionen und Ideen zur Ver√§nderung der Gesellschaft zu sprechen. Am 24. M√§rz kam die mobile Kanzel bereits am Bahnhof St. Gallen zum Einsatz. Am 26. Mai wird sie am Mittelaltermarkt in St. Gallen von Schauspielern bestiegen, welche die Reformatoren Zwingli und Calvin verk√∂rpern.

Das Netzwerk Junge Erwachsene geh√∂rt zur Evangelisch-reformierten Kirche des Kantons St. Gallen. Es will junge Menschen ermutigen, f√ľr eine offene und zeitgem√§sse Kirche einzustehen.

ref.ch/no, 2. Mai 2018

Unsere Empfehlungen

Das Ende des Abendmahlstreits

Das Ende des Abendmahlstreits

1973 schrieben die protestantischen Kirchen Europas im Kanton Baselland Kirchengeschichte. Sie beschlossen Kirchengemeinschaft. Dies vereinfacht seither vieles zwischen den Reformierten, Lutheranern und Unierten. Manche Themen sind nach wie vor umstritten.