News aus dem Kanton St. Gallen

Socken, Schleier, Korsetts & Co

min
24.05.2018
Kleider geben seit der Antike Stoff für Geschichten über Macht, Geschlechterverhältnisse und Normen. Wie ist damit umzugehen? Die 3. Basler Sommerakademie liefert Antworten.

Beim Thema Bekleidung haben wir meist eine klare Meinung: Entweder es gef√§llt oder eben nicht. Etwas differenzierter tastet sich Anfang Juni die Sommerakademie ans Thema heran. Unter dem Titel ¬ęmore than fashion¬Ľ geht sie verschiedenen Aspekten aus der Modewelt auf den Grund.¬†

Kleider machen Leute, heisst es, und Modetr√§ume lassen bei den Verkaufsstellen die Kassen klingeln. Doch l√§uft dabei immer alles in ethisch einwandfreien Bahnen? Vermutlich nicht, denn sonst w√ľrden nicht des √Ėfteren Produzenten am Pranger stehen. Als kritische Einf√ľhrung zeigt das Kino Sputnik in Liestal am 1. Juni um 18 Uhr den Film ¬ęThe True Cost ‚Äď der Preis der Mode¬Ľ von Andrew Morgan. Der Film √ľbt Kritik an der heutigen Textilindustrie, die h√§ufig unter ungerechten Bedingungen produziert.¬†

Nadel und Faden
Am folgenden Tag stehen im Basler Zwinglihaus weitere spannende Themen auf dem Programm. Schwester Mechthild von der evangelischen Communauté de Grandchamp und die Islamwissenschafterin Esma Isis-Arnautovic erzählen von ihrer je eigenen Geschichte mit dem Schleier. Dass dem Arbeiten mit Textilien auch etwas Heilsames innewohnen kann, zeigt das Beispiel der Wandteppiche aus Chile. Zur Verarbeitung schmerzlicher Erfahrungen nähten chilenische Frauen während der Pinochet-Diktatur kollektiv Teppiche. 

Dank Nadel und Faden erfahren Sexarbeiterinnen ebenfalls eine wohltuende Gegenwelt: Im Z√ľrcher N√§hatelier der Beratungsstelle Isla Victoria haben sie die M√∂glichkeit, eigene Kleider zu entwerfen, sich so neu auszudr√ľcken und gleich noch im Sinne des Empowerments ein Diplom zu erlangen. Dass Mode nicht nur zur Freiheit f√ľhrt, sondern auch einengen kann, manifestiert sich am Korsett, welches √ľber Jahrhunderte den Frauenk√∂rper ¬ęmodellierte¬Ľ ‚Äď diktiert von der Gesellschaft. Zu sehen und anzuprobieren sind Korsetts aus der Hanro--Sammlung in Liestal. Frau kann sich zur√ľckversetzt f√ľhlen in die Zeit um 1900.¬†

Toni Sch√ľrmann, Kirchenbote, Mai 2018

Sommerakademie: More Than Fashion, Samstag, 2. Juni, 9‚Äď18.30 Uhr, www.forumbasel.ch

Unsere Empfehlungen

69-Jährige im neuen Look

69-Jährige im neuen Look

Das «Wort zum Sonntag» gehört zu den ältesten Sendungen von SRF. Jetzt wurde ihr Auftritt optisch überarbeitet. Über die alte Sendung in neuem Glanz.
Kunstwerke als Botschafter eines bedrängten Landes

Kunstwerke als Botschafter eines bedrängten Landes

Die Ukraine kämpft um ihr Überleben. Auch die Kunst des Landes leistet ihren Beitrag dazu. Das Kunstmuseum Basel präsentiert derzeit in der Ausstellung «Born in Ukraine» eine Auswahl bedeutender Werke aus der Kyjiwer Gemäldegalerie, dem nationalen ukrainischen Kunstmuseum.