News aus dem Kanton St. Gallen

«Wir haben ja den gleichen Gott» – Ökumene

«Wir haben ja den gleichen Gott» – Ökumene

Vor 50 Jahren legten Lutheraner und Reformierte einen jahrhundertealten, erbitterten Streit bei. Ein Meilenstein in der ├ľkumene, der ┬źHausgemeinschaft┬╗ der christlichen Konfessionen. Wo aber steht die ├ľkumene heute? Auf Tuchf├╝hlung vor Ort: von der Basis bis zum Bischof.

Konfession? Egal!

Konfession? Egal!

Die rund 40-jährige St. Galler Haldenkirche ist eine der ältesten ökumenischen Gemeinden der Schweiz. Ohne Konflikte ging das nicht. Früher wurde gar auf die Kirche geschossen.
Aus Beidem das Beste

Aus Beidem das Beste

Er ging zur Beichte, sie an den Berggottesdienst: Daniel und Brigitte Gübeli-Forrer sind eines der ökumenischen Paare, wie es sie im Kanton St. Gallen immer mehr gibt. Die Wiler Hausgemeinschaft zweier Konfessionen gehen die beiden sehr pragmatisch an.
400-jähriger Abendmahlstreit beigelegt

400-jähriger Abendmahlstreit beigelegt

Vor 50 Jahren legten Reformierte und Lutheraner einen erbitterten Streit bei. Seither haben sich weitere Konfessionen der Kirchengemeinschaft angeschlossen. Einige Unterschiede bleiben aber bestehen.
Wer nach welcher Façon selig wird

Wer nach welcher Façon selig wird

Neben der evangelisch-reformierten und der römisch-katholischen Kirche gibt es eine Vielzahl weiterer Konfessionen. Auch im Kanton St. Gallen. Eine Übersicht ohne Anspruch auf Vollständigkeit.