News aus dem Kanton St. Gallen

Eine Familie voller starker Frauen

Eine Familie voller starker Frauen

Fesselnde Mehrgenerationengeschichte zwischen Kamerun und Deutschland.

Ihre fr├╝he Kindheit verbringt Issa in Kamerun, gepr├Ągt von ihrer Grossmutter und Urgrossmutter. Dann ├╝bersiedelt ihre Mutter mit ihr nach Deutschland, heiratet einen Deutschen und integriert sich in einem kleinen Dorf im Hunsr├╝ck. Issa w├Ąchst in diesem Dorf auf - als die mit den komischen Haaren und der viel zu dunklen Haut.

In den Ferien in Kamerun ist sie diejenige mit den komischen Haaren und der viel zu hellen Haut. Nun ist sie schwanger - und auf Dr├Ąngen ihrer Mutter reist sie nach Buea, um die Riten durchzumachen, welche notwendig seien, um ein gesundes Kind zu geb├Ąren.

Hier in Kamerun lernt Issa ihre beiden Omas wieder n├Ąher kennen und wird der ganzen riesigen Verwandtschaft vorgestellt. Da in Kamerun Polygamie noch erlaubt ist, ist diese sehr gross. Sie erlebt die Riten anf├Ąnglich als sehr befremdlich, dann aber sp├╝rt sie, dass sie immer mehr Teil von ihr werden.

Parallel zu der Geschichte von Issa werden auch die von ihrer Urgrossmutter und Grossmutter erz├Ąhlt. Eindringliche Lebensgeschichten, die erkl├Ąren, weshalb diese zwei Frauen sich heute Issa gegen├╝ber so geben. Mit feinem Humor und viel Liebe erz├Ąhlt die Autorin diese Frauengeschichten. Ein wundervolles Buch dar├╝ber, dass wenn man seine Wurzeln kennt, auch in fremden Welten bestehen und stark sein kann.

Issa, Mirrianne Mahn
2024, Rowohlt Verlag

Ein Buchtipp der Buchhandlung Wortreich in Glarus, von Elisabeth Tr├╝mpy